Fledermaus-Tortilla-Knusperkekse

Bild Fledermaus-Tortilla-Knusperkekse 01Mit Hexenfluch und Spinnenbein
Suchen die Toten die Lebenden heim
Es kreucht und fleucht das Spukgetier
Voll angstheischender unstillbarer Gier
Es blubbert und schmatzt am dunklen Mooresgrund
Da fliegt eine Knusper-Fledermaus in meinen Mund

Ihr habt sicherlich genauso gespannt auf das gruseligste aller Feste gewartet, wie wir. Denn vor einem Jahr haben wir die Bloggerparade mit einer Halloweenparty gestartet! Natürlich sorgen wir auch in diesem Jahr für die richtige Gänsehauteinstimmung und präsentieren euch von Partydeko bis zum Schwiegereltern-Schreck-Makeup alles was die Heimgruft hergibt. Als Nachtbäckerin fiel mir schnell ein Tier ein, welches an Halloween einen ganz besonderen Status hat. Auf dunklen Lederschwingen kommt der Blutsauger daher, um den sich Mythen und Schauermärchen ranken. Doch dass diese Tierchen auch selbst echte Leckerbissen sein können, verrate ich euch in meinem kinderleichten Rezept. Weiterlesen

Advertisements

Merry Green Xmas: Matcha-Kokos-Latte

Bild Matcha
Drink green!

Exotisch grün und unfassbar lecker erweist sich die rein pflanzliche Alternative zu Schokomilch, Café Latte und Co. Die Feiertage dürfen mit diesem Rezept gerne näherrücken und wenn es draußen bei Minusgraden eisig fröstelt, wird der Matcha-Kokos-Latte mit seinen feinen weihnachtlichen Gewürzen zum wahren Herzenswärmer. Bei unserer aktuellen Bloggerparade nehmen wir euch mit in unsere „Christmas Dreams“. Klar, dass es da in der Nachtbäckerei etwas ganz besonderes geben muss – und so tanze ich mit diesem Getränk ein wenig aus der Reihe meiner Backrezepte! Würzig-süß und feinfruchtig sorgt der Grüntee für den nötigen Kickstart der Batterien, wenn der Geschenkewahn um sich greift und man von Geschäft zu Geschäft hetzt. Der asiatische Grüntee gilt als derzeit heiß diskutiertes „Superfood“ und harmoniert besonders gut mit Kokosmilch und Agavendicksaft. Die Antioxidantien im Matcha-Tee schützen unsere Zellen außerdem auch noch vor freien Radikalen. Darum mein Tipp: Tut euch bei all dem Stress etwas Gutes! Weiterlesen

Weinbergpfirsich-Streusel-Muffins

Bild 2 Weinbergpfirsich Streusel Muffins
„Soo peachy!“

Ganz klar: Ich backe nachts – und Frühjahrsputz mache ich im Sommer. Und damit ihr nicht weiter in die staubige Röhre gucken müsst, habe ich den Backofen auf Vordermann gebracht. Ordentlich Bachofenreiniger draufgesprüht, den Tag über einwirken lassen, alte Backhandschuhe an und fleißig durchwischen bis es glänzt und blitzt!

Doch das ist natürlich nicht alles, was ich mit dem Ofen angestellt habe. Da das Tagewerk derzeit viel Zeit in Anspruch nimmt, geht es nach einer etwas ausgedehnteren Pause in der Nachtbäckerei heute mit einem sommerlich-fruchtigen Rezept für meine Pfirsich-Streusel-Muffins endlich weiter! Weiterlesen

Honigsüße Lebkuchenmänner

Bild Lebkuchenmann
I sure do like those Christmas cookies, sugar!

Weihnachtsduft verströmen diese feinen Lebkuchen in der Nachtbäckerei. Die Bezeichnung kommt vom Mittelhochdeutschen „lebekuoche“ und stand 1880 zum ersten Mal im Duden. Den Klassiker auf dem bunten Plätzchenteller gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Warum sollte man ihnen nicht auch einen lebendigen individuellen Charakter verleihen? In der Nachtbäckerei bekommt ihr köstlich-kreative Anregungen. Orientalische Gewürze geben dem Honigkuchen seinen bekannten aromatischen Geschmack und machen das Backen mit ihm besonders spannend. Die Dauerbackware zeichnet sich außerdem durch ihre lange Haltbarkeit aus, sodass auch nach Weihnachten noch genascht werden darf, sofern noch etwas übrig ist!  Weiterlesen

Rosa Erdbeersahne-Cupcaketraum

Bild Erdbeersahne CupcakeEine süße Verführung

Im Rahmen der Food Wanderpaketaktion ist dieser kleine rosa Cupcaketraum entstanden. Improvisiert schmeckt doch gleich viel besser! Unheimlich erdbeerig durch Joghurt und Tortencreme mit Beerenstückchen, ein bisschen Limettensaft für die Frische und ein Hauch Zimt passend zur Jahreszeit lassen den Stress der Vorweihnachtszeit sofort verfliegen. Zum Mädelsnachmittag oder gar zum Meeting mit der Rockband? Weiterlesen

Bratapfelcupcakes mit Zimtfrosting

Bild 1 Bratapfelcupcakes mit Zimtfrosting
Schneeflöckchen, Weißröckchen?

Wer sich in den vergangenen Tagen vor die Tür gequält hat, erlebte eher eine Mischung aus tiefgefrorenen Autoscheiben, einer grauen Wolkendecke und Nebelschwaden wie Vorhängen. Ihr habt auf so einen Winter keine Lust? Ich auch nicht – und deswegen eröffne ich euch einen Blick in die Nachtbäckerei, in der es heute herrlich kühl zugeht, mein Frosting dient aber ganz allein dazu, eure Gaumen zu verführen!
Und wenn ihr mein Rezept nicht nur nach(t)backen, sondern direkt kosten wollt, was ich feines für euch zaubere, dann habt ihr heute und morgen sogar die Gelegenheit dazu: Auf dem Rastatter Weihnachtsmarkt werde ich meine Cupcakes am Stand der Seniorenhilfe anbieten und würde mich freuen, den ein oder anderen von euch dort begrüßen zu dürfen. Neben den Bratapfel-Cupcakes, zu denen ihr hier mein Rezept findet, dürft ihr auch meine cremigen Erdnussbutter-Cupcakes genießen – und das alles für den guten Zweck. 🙂 Weiterlesen

Nutella-Zimt-Pfannkuchen

Bild Nutella Zimt Pfannkuchen
Hast du es drauf?

Inspiriert von der kalendarischen Kuriosität, dem Welt Nutella Tag am 5. Februar, entstand die Idee für dieses Rezept. Dem klassischen Pfannkuchen verleihen Zimt und Muskatnuss etwas Besonderes. Am Zucker wird im Teig gespart, um der italienischen Haselnuss-Nougat-Creme Raum zu geben. Unkompliziert und lecker für alle, die eine Vorliebe für den süßen schokoladigen Brotaufstrich und Eierkuchen haben! Mehr Informationen gibt es in den Nachtgedanken. Weiterlesen