Nutella-Zimt-Pfannkuchen

Bild Nutella Zimt Pfannkuchen
Hast du es drauf?

Inspiriert von der kalendarischen Kuriosität, dem Welt Nutella Tag am 5. Februar, entstand die Idee für dieses Rezept. Dem klassischen Pfannkuchen verleihen Zimt und Muskatnuss etwas Besonderes. Am Zucker wird im Teig gespart, um der italienischen Haselnuss-Nougat-Creme Raum zu geben. Unkompliziert und lecker für alle, die eine Vorliebe für den süßen schokoladigen Brotaufstrich und Eierkuchen haben! Mehr Informationen gibt es in den Nachtgedanken.

Teig
175 g Mehl
300 ml Milch
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier Größe M
1 Prise Salz
1 TL Zimt
½ TL gemahlener Muskat

Außerdem
Nutella
Öl zum Braten

Zubereitung

Zunächst Mehl und Milch mischen und etwa 15 Minuten quellen lassen. Anschließend Vanillezucker, Eier, Salz und Muskat mit Zimt verrühren und zu der Mehlmischung geben. Alles gut vermengen, Öl in der Pfanne erhitzen und Pfannkuchen nacheinander von beiden Seiten goldbraun braten.
Bild 2 Nutella Zimt PfannkuchenDie Menge ergibt etwa 6 Pfannkuchen. Die fertigen Eierkuchen aus der Pfanne nehmen, auf einer Seite dünn mit Nutella bestreichen, zusammenrollen und genießen! Meine Empfehlung: Ein Glas Milch dazu.
Bild 3 Nutella Zimt Pfannkuchen

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar zu jeder Uhrzeit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s