Fledermaus-Tortilla-Knusperkekse

Bild Fledermaus-Tortilla-Knusperkekse 01Mit Hexenfluch und Spinnenbein
Suchen die Toten die Lebenden heim
Es kreucht und fleucht das Spukgetier
Voll angstheischender unstillbarer Gier
Es blubbert und schmatzt am dunklen Mooresgrund
Da fliegt eine Knusper-Fledermaus in meinen Mund

Ihr habt sicherlich genauso gespannt auf das gruseligste aller Feste gewartet, wie wir. Denn vor einem Jahr haben wir die Bloggerparade mit einer Halloweenparty gestartet! Natürlich sorgen wir auch in diesem Jahr für die richtige Gänsehauteinstimmung und präsentieren euch von Partydeko bis zum Schwiegereltern-Schreck-Makeup alles was die Heimgruft hergibt. Als Nachtbäckerin fiel mir schnell ein Tier ein, welches an Halloween einen ganz besonderen Status hat. Auf dunklen Lederschwingen kommt der Blutsauger daher, um den sich Mythen und Schauermärchen ranken. Doch dass diese Tierchen auch selbst echte Leckerbissen sein können, verrate ich euch in meinem kinderleichten Rezept. Weiterlesen

Advertisements

Aprikosen-Kirsch Crumble

Bild Aprikosen-Kirsch Crumble_Nachtbacken_Elisa Walker 01
C is for Crumble!

Die süßsaure Komposition dieses Crumbles mit dem vollen Aroma frischer Aprikosen gemeinsam mit Sauerkirschen wird durch echtes Vanillemark ergänzt. Getoppt ist die Füllung durch eine knusprig-feine Kruste aus klassischen Streuseln, die um gemahlene Mandeln ergänzt wurden und nach einem Hauch Karamell schmecken.

Das leckere Naschwerk hat einen bezeichnenden Namen: „Crumble“ zu Deutsch „Krümel“ – Ein kuchenähnliches Dessert ohne Boden, einfach zubereitet und schnell gebacken. Es wird vermutet, dass das Rezept im Zweiten Weltkrieg von gewitzten englischen Hausfrauen erfunden wurde, die aus Weiterlesen

Süße Pommes mit Himbeer-Quarkdip

Bild Süße Pommes mit Himbeer-QuarkdipSommer Sonne Snacktime!

Rosarot und reif hängen sie bereits jetzt an ihren stachelig grünen Sträuchern – zarte Himbeeren… Die süßen Früchte aus der Familie der Rosengewächse sind von der Sonne der letzten Wochen geküsst und in vielen Gärten endlich erntereif. So auch bei meinem Nachbarn, der mich jedes Jahr zum gemeinsamen Beerenpflücken einlädt. Daran merkt man: Es ist endlich Sommer! Aus diesem Grund widmen wir uns in unserer aktuellen Blogparade auch dem Thema „Sommer, Sonne, Sonnenschein“. Denn es ist Zeit für ein Picknick mit Freunden am Baggersee oder im Schlosspark. Doch die Snacks für den Picknickkorb sollen ja keine Standardsandwiches sein. Da trifft es sich doch ganz prima, dass Toast und Himbeeren so hervorragend harmonieren. Ein raffiniertes und doch kinderleichtes Rezept muss her und ein bisschen gesund sein, soll es auch: Wie wäre es denn dann mit süßen Pommes serviert mit fruchtigem Quarkdip? Ein leckerer Snack für vier Personen, der nicht nur kleine Picknickfreunde begeistert! Weiterlesen

Feiner Veilchenessig

Bild Veilchen-Essig 03
Wenn die kleinen Veilchen blühen

Dunkelviolett und wohlduftend ziert das Veilchen (lat. viola odorata) als einer der ersten Frühlingsboten derzeit mit Vorliebe Waldränder und Wiesen in Zaunnähe und erfreut uns als lila Farbtupfer in der erblühenden Landschaft. Ursprünglich stammt  es aus dem Mittelmeergebiet, fühlt sich jedoch auch bei uns heimisch von März bis April. Da ist es nur logisch, dass dieses zarte Pflänzchen in unserer Blogparade zum Frühlingserwachen seinen Ehrenplatz erhält.

Dieses Mal liegt in der Kürze meines simplen Rezeptes die Würze, daher gehe ich im Vorspann etwas ausführlicher auf das Allroundtalent ein. Veilchenblüten sind nicht nur als leichtes Sedativum bekannt, das bei Beklemmungen und Schlaflosigkeit beruhigend wirkt. Insbesondere in Frankreich sollen die Blüten mit Alkohol erwärmt als Kompressen auf den Kopf gelegt bei Katersymptomen und Migräne helfen. Überhaupt findet man in den Regalen von französischen Supermärkten wie beispielsweise Super U feinen Veilchenlikör und –sirup, die Cocktails und Tee das gewisse blumige Etwas verleihen. Der violette Sirup ist übrigens ein gutes Hustenmittel für Kinder. Auch die Blätter und Wurzeln finden in der Medizin eine breite Anwendung. Das wohlriechende Veilchen kann außerdem für Süßspeisen, Saft, Konfekt, Tee und Marmelade verwendet werden – doch auch zur Essigzubereitung eignet sich sein würziges Aroma ganz hervorragend! Der rosafarbene Blütenessig verfeinert frische Salate und Soßen. Gegen Kopf- und Nervenbeschwerden hilft ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Veilchenessig und etwas Süße. Also ran an die Wiesen und den betörenden Frühlingsboten gepflückt, bevor er wieder von der Bildfläche verschwindet! Weiterlesen

Pikante Zwiebel-Käse-Quiche mit Bacon

Bild Zwiebel Quiche
„Wir backen uns die Welt, wie sie uns gefällt!“

Würziger Bacon trifft auf den feinen Geschmack aromatischer Kräuter. Der dünne knusprige Blätterteigboden lädt ein, herzhaft zuzubeißen. Dazu ein köstliches Glas Neuer Wein oder Federweißer und das Mahl ist perfekt! Alternativ bietet sich ein beherzter Griff in den Limonadenbaum an. So lässt sich der dritte deutsche Backtag feiern, wie kein anderer. Weiterlesen

Honig-Rosen Haarkur

Bild Honig Rosen Haarkur
Aus der Reihe getanzt!

Ihr möchtet nach der Maifeierei einen erholsamen Beauty-Tag einlegen und habt keine Haarkur im Haus? Oder seid ihr einer der vielen Pollenallergiker, die im Frühling von trockener Haut geplagt werden? Dann habe ich genau das richtige Rezept für euch! Es riecht lecker nach Honigmilchbad mit einem Hauch sommerlicher Rosen. Goldgelb und wohltuend legt es sich auf das Haar und beruhigt die Kopfhaut. Weiterlesen

Mini-Amerikaner: Das falsche Spiegelei

Bild Amerikaner Spiegelei
Ei Ei Ei!

Direkt vor dem Fest habe ich noch ein Rezept für kurzentschlossene Osterhasen, die eiligst noch etwas (nacht)backen möchten. Also hopp hopp! Schnell und simpel gemacht, doch unglaublich lecker! Fluffiger Vanilleteig wird mit fruchtig frischem Zitronenguss zum Minispiegelei und gute-Laune-Boten. Schön klein zum Naschen, sodass sie nicht nur auf einer schönen Platte das Osterfestmahl versüßen können, sondern auch hübsch verpackt im Osternest verschenkt eine Freude bereiten. Weiterlesen