Schokoladige Eiscupcakes

Bild Beachcupcakes Strandcupcakes Eiscupcakes
Like Cupcakes in the sunshine!

Die Sonne kehrt zwischenzeitlich zurück und lässt uns noch einmal zum Sonnencremeregal herüber schielen. Manch einer wagt den Ausflug an die windige See im Norden oder flieht in südlichere Gefilde, bevor die ersten Blätter fallen. Doch wer braucht schon 40° und ständigen Sonnenschein um eine Beachparty zu feiern? Wir stellen einfach ein meerblaues Pavillon auf, werfen den Grill an, dekorieren Bierbank und Tische mit Fischernetzen, Kerzen und Muscheln. Sonnenbrille, Blumenkette und Strohhut dürfen nicht fehlen, über den Bikini und das Strandkleid wird ein Bademantel angezogen. Dazu gibt es karibische Cocktails, frische Salate und natürlich ein zuckersüßes Dessert zum Naschen. So ein bisschen Nieselregen kann doch echte Eisfans nicht aufhalten!

Teig
4 gestrichene TL Backpulver
2 EL ungesüßtes Kakaopulver
400 g Mehl
100 g weiße Schokolade
100 g Zartbitterschokolade
300 g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
250 g Zucker
6 Eier Größe M

Dekoration
12 Waffelbackletts
weiße Schokolade
bunte Zuckerstreusel
Cocktailschirmchen

Zubereitung

Zunächst die trockenen Zutaten Backpulver, Kakao und gesiebtes Mehl in einer Schüssel vermischen. Die beiden Schokoladentafeln werden kleingehakt und ebenfalls hinzugefügt. In einer weiteren Schüssel nun die weiche Butter, Vanillezucker und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Die Eier werden einzeln beigemischt. Zuletzt die feuchten Zutaten in die Mehlmischung geben und mit dem Handrührgerät nur so lange rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Der Backofen wird auf 180° Umluft vorgeheizt und die Backletts auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gestellt. Jede Waffel sollte etwa zu ¾ mit Teig gefüllt werden. Am besten eignet sich zur Portionierung passsenderweise ein Eiskugellöffel. Die Muffins werden nun auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten gebacken. Die Stäbchenprobe verrät, ob sie fertig sind.
Bild 2 Beachcupcakes Strandcupcakes EiscupcakesDie fertigen Cupcakeeisbecher müssen nun auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen. Dann wird die weiße Schokolade langsam in einem Wasserbad geschmolzen bis sie flüssig ist. Jeder kleine Sommerkuchen bekommt nun seine „Schokosoße“ verpasst, durch die mit bunten Zuckerstreuseln eine typische Eisbecheroptik entsteht. Unheimlich lecker und das Beste: man kann sie komplett essen, kein Müll, perfekt für die Strandparty!

Bild 3 Beachcupcakes Strandcupcakes EiscupcakesPS: Wer noch nicht den richtigen Sommersound für sich zusammengestellt hat, dem sei diese Liste vom Rolling-Stone empfohlen: „Best Summer Songs of all time“. Von allseits bekannten Klassikern wie „Schools out“ über die ultimative Einladung hinaus zu gehen mit „Dancing in the Street“ bis hin zu aktuellen Songs wie „Get Lucky“ von Daft Punk ist für jeden etwas dabei.

Advertisements

4 Kommentare zu “Schokoladige Eiscupcakes

  1. Als Eiser- bzw. zusatz auf jeden Fall zu empfehlen. Könnte eine neue Marktlücke werden! Cupcakes fürs ganze Jahr und im Sommer in der Waffel. Schmilzt nicht, klebt nicht. Perfekter Urlaubsgenuss.
    Mir gefällt übrigens die Einleitung sehr gut. Erinnert mich an eine Party, auf der ich war… 😉

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar zu jeder Uhrzeit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s