Muttertag

Bild 3 Muttertag Keks
von Herzen

Am zweiten Sonntag im Mai eines jeden Jahres findet ein ganz besonderer Feiertag statt. Morgen ist es soweit! Dieses Ereignis gibt es bereits seit 1914 in den USA. Ann Maria Reeves Jarvis widmete sich dem Ziel, den Muttertag offiziell einzuführen, um alle Mütter zu ehren. In Deutschland verbreitete sich der nicht-gesetzliche Feiertag ab 1922/23 und galt  als Tag der Blumenwünsche, weshalb Blumenläden an diesem Tag in aller Regel geöffnet haben. Jeder Deutsche gibt angeblich im Schnitt 25 Euro für Muttertagsgeschenke aus. Doch ganz gleich in welchem Alter, noch schöner ist es doch, wenn das Geschenk selbstgemacht ist! Ob nun etwas Süßes gebacken, Leckeres gekocht, Hübsches gebastelt oder ein Ausflug organisiert wird, ist jedem selbst überlassen. Ideen zum Muttertag und für „Last-Minute“ Geschenke gibt es zum Beispiel auf meiner Pinterest-Seite: *Klick*

„Du bist die beste Freundin,
wir sind uns so vertraut.
Vom ersten Tag an hab ich
ganz fest auf dich gebaut.

Gibst Rückhalt mir im Leben.
Du lachst und weinst mit mir.
Und dafür liebe Mutti
bedank ich mich bei dir.“

Einfach und doch so schön sind in Herzform ausgestochene Butterkekse, die mit Zuckerguss und Dekorherzen verziert eine Freude bereiten. Mit bunter Zuckerschrift kann man zusätzlich eine liebevolle Botschaft, ein Dankeschön oder einfach nur „Mama“ auf die Herzen schreiben. Wofür seid ihr eurer Mutter dankbar?

Bild Muttertag Keks

Ich wünsche euch einen schönen Muttertag!

Advertisements

2 Kommentare zu “Muttertag

Ich freue mich über jeden Kommentar zu jeder Uhrzeit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s