Marzipan-Lollipop-Muffins

Bild Marzipan Muffins Lollies♪ Lollipop lollipop
Oh lolli lolli lolli… ♫

Wer liebt sie nicht – Lollipops! Einen herrlichen Trip zurück in die Kindheit bieten diese Marzipanmuffins mit kinderleichter Dekoration. Der bunte Marzipan am Stiel ist Hingucker und Leckerbissen zugleich.

Teig
2 Eier Größe M
100 g Zucker
150 g weiche Butter
170 g Marzipan Rohmasse
200 g Mehl
½ Päckchen Backpulver

Marzipanlollis
200 g rote Marzipanmasse
200 g grüne Marzipanmasse
12 Zahnstocher
2 Gefrierbeutel
1 Messer mit glatter Schneide

Dekoration
bunte Papiermuffinförmchen
grünes Geschenkband

Zubereitung

Zunächst ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Anschließend die Eier mit Zucker und Butter verrühren und dann stückchenweise die weiche Marzipanmasse untermischen. Zuletzt Mehl und Backpulver hinzufügen und den fertigen Teig in die Mulden des Blechs verteilen. Die Muffins nun ca. 15-20 Minuten backen bis sie goldbraun sind, dann aus dem Ofen nehmen. Nach 5 Minuten können die Marzipangebäckstücke aus dem Blech genommen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter gestellt werden.
Bild 2 Marzipan Muffins LolliesFür die Marzipanlollis zwei Gefrierbeutel aufschneiden, sodass man eine größere Folie erhält. Nun den roten Marzipan auf eine der Folien legen, die andere Folie darüber platzieren und mit einem Nudelholz ausrollen. Mit dem grünen Marzipan ebenfalls so verfahren. Aus den entstandenen Marzipanplatten Sterne, Herzen, Blumen und ähnliche Formen wie Kekse ausstechen und auf den ausgekühlten Marzipanmuffins verteilen.
Bild 3 Marzipan Muffins LolliesDen restlichen Marzipan jeweils wieder kneten und erneut ausrollen. Nun die Folie entfernen, die Platten aufeinanderlegen und ein wenig andrücken. Dann werden sie fest aufgerollt. Die entstandene zweifarbige Rolle in Alufolie einwickeln und kaltstellen, damit sie fester wird. Nach einer halben bis einer Stunde aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem sehr scharfen Messer mit glatter Schneide Scheibchen abschneiden. Diese sollten nicht zu dünn sein, da sie anschließend auf die Zahnstocher gesteckt werden. (Die Holzspieße höchstens bis zur Hälfte durchstechen!) Die so entstandenen Lollis auf ein Brett legen und mit grünem Geschenkband Schleifen an jeden Stiel binden. Am besten kühlt man die entstandenen Lollis noch einmal im Kühlschrank, bevor man sie mittig auf die Muffins steckt.
Die kleinen Kuchen mit Sti(e)l habe ich auf dem Weihnachtsmarkt für die Seniorenhilfe verkauft, doch sie eignen sich auch hervorragend als süßes Geschenk.
Bild 4 Marzipan Muffins Lollies

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar zu jeder Uhrzeit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s