Fluffige Schmand Muffins

Bild Schmandmuffins3

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich
Hermann Hesse

Außen roter Glücksmuffin, innen rosa Fluffigkeit. Schmand und Vanille zergehen in Form von Teig auf der Zunge. Extravaganz bietet Backpulver mit Safran. Und zuletzt: Streu Glitzer drauf! Kreiert wurden die kleinen Glanzlichter zum Polterabend von Sinem. Diese Muffins eignen sich wunderbar zu jeder Festivität mit weiblichem Flair.

Teig
2 Eier Größe M
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Zucker
170 g Butter
100 g Schmand
200 g Mehl
½ Päckchen Safran Backpulver
¼ Buttervanille Aroma Fläschchen
rote (flüssige) Lebensmittelfarbe

Dekoration
Rote Muffinpapierförmchen
Roter Fondant
Ausstecher Herz- und Blumenform
Perlen und Zuckerherzchen
evtl. essbarer Kleber
essbarer Glitzer

Zubereitung

Eier mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren. Dann die weiche Butter unterrühren und den Schmand hinzugeben. Nun ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Mehl und Backpulver mischen und mit dem Vanillearoma ebenfalls in den Teig geben. Zuletzt so viel Lebensmittelfarbe untermischen bis man die gewünschte Farbe erhält. Mit einem Eislöffel den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. (In jede Form sollten zwei volle Löffel Teig passen.) Dann die kleinen Kuchen 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, hinaus nehmen und 5 Minuten im Blech abkühlen lassen.
Bild Schmandmuffins1
Die Muffins auf ein Kuchengitter stellen und vollständig kalt werden lassen, bevor es an die Dekoration geht. Hierfür den Fondant weich kneten und mit einem Nudelholz fast hauchdünn auf einem Brett ausrollen. Mit den Ausstechern sechs Herzen und sechs Blumen ausstechen. Jeweils eine Unterseite dünn mit essbarem Kleber bestreichen und auf die Muffins legen. (Ich habe sie nicht angedrückt, da es nicht notwendig war. Wenn es doch nötig ist, vorsichtig sein, weil man sonst später die Fingerabdrücke sieht.) Wenn man keinen essbaren Kleber zur Hand hat, kann man stattdessen Marmelade verwenden. In die Blumen je eine Perle mittig eindrücken und mit Zuckerherzchen die Fondantherzen verzieren. Zuletzt mit Glitzer bestreuen, um den „Prinzessinnenlook“ perfekt zu machen.

Bild Schmandmuffins

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar zu jeder Uhrzeit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s